Stellenausschreibung: Geschäftsführer*in Grend

In der Nachfolge unsere langjährigen Geschäftsführers
Das GREND ist ein soziokulturelles Zentrum in freier Trägerschaft im Mittelzentrum Essen-Steele mit seinen Geschäftsbereichen/Abteilungen: Theater, Erwachsenenbildung, Konzerte/Veranstaltungen, Kinder-und Jugendatelier, Festivals und Projekte, Gästehaus/Raumvermietungen und der angebundenen Gastronomie. Mit insgesamt mehr als achtzig haupt-, neben-, und freiberuflich Beschäftigten bietet es ein breit gefächertes kulturelles Programm für verschiedene gesellschaftliche Gruppen und Milieus.

Unser langjähriger Geschäftsführer wird sich in den Ruhestand verabschieden. Zur Nachfolge suchen wir zum 1.5.2020 oder früher eine/n

GESCHÄFTSFÜHRER*IN KULTURZENTRUM GREND



Ihre Aufgaben:


Sicherung und Weiterentwicklung des GREND-Kulturzentrums und seiner Angebote und Aktivitäten auf Grundlage der aktuellen Leitlinien sowie der Satzung des Trägervereins

Vertretung der Gesamtinteressen des Zentrums nach außen/in den entsprechenden Gremien. Verhandlung und Kontakt mit der lokalen und regionalen Politik und Verwaltung sowie der Landespolitik

Finanzakquise und Finanzcontrolling des Kulturzentrums
Organisation der Vereinsgeschäfte (Mitgliederversammlung, Vorstand, etc.)

Engagierte Abstimmung, Koordination und Weiterentwicklung der Programmangebote und Dienstleistungen der Geschäftsbereiche/Abteilungen des GREND

Zukunftsorientierte Gestaltung des Generationswechsels im GREND-Team

Aktive Netzwerkarbeit mit quartiersbezogenen, lokalen und regionalen Organisationen, Gruppen, Vereinen und Initiativen
Souveräne Vertretung des Kulturzentrums nach innen und nach außen

Allgemeine Öffentlichkeitsarbeit inklusiv Internet- und Social Media Marketing für das gesamte Haus


Ihr Profil:


Ausgeprägtes Interesse an und Leidenschaft für soziokulturelle/r Arbeit

Einen Hochschulabschluss in einer für das Aufgabengebiet relevanten Fachrichtung

Theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Kulturpolitik und Kulturarbeit

Erfahrung in der Leitung einer Organisation als Geschäftsführer/in oder in vergleichbarer Tätigkeit mit entsprechenden Kenntnissen in Verwaltung, Finanzcontrolling, Finanzakquise und in der betriebswirtschaftlichen Führung einer - bevorzugt gemeinnützig/kulturellen – Einrichtung

Hohes Engagement, ein kooperatives Führungsverständnis aus Überzeugung und eine selbstbewusste, authentische Persönlichkeit

Ausgeprägte Kommunikations-, Koordinations- und Organisationsfähigkeiten

Spaß am Netzwerken und Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Einrichtungen und Geldgebern

Erfahrung in der Projektentwicklung, -beantragung und -abrechnung, gute Kenntnisse der öffentlichen und privaten Förderlandschaft

Bereitschaft, sich auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten einzubringen

Bei uns erwartet Sie:
ein lebendiges, gut eingespieltes Team in einem kreativen, zukunftsorientierten Umfeld

vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Team

die Freiheit eigene Ideen einzubringen und gesellschaftlich relevante Themen maßgeblich mitzugestalten und voranzutreiben

eine unbefristete Tätigkeit im Umfang von 35 Wochenstunden, bezahlt nach dem GREND Haustarif

eine qualifizierte Einarbeitung durch den bisherigen Geschäftsführer, unterstützt durch das Gesamtteam und den Vereinsvorstand


Bitte senden Sie ihre vollständigen Unterlagen – ausschließlich digital per Mail – bis zum 31. Oktober 2019 an: vorstand@grend.de

Kulturzentrum GREND e.V. ‖ Westfalenstraße 311 ‖ 45279 Essen Tel: 0201/81532-10

Weitere Informationen zum GREND unter: www.grend.de www.facebook.com/grendkultur
Johannes Brackmann, 02.09.19