17.08.19   20:00 Uhr

50 Jahre Woodstock

BildDas Woodstock Music & Art Fair presents An Aquarius Exhibition – 3 Days of Peace & Music, meist kurz Woodstock, war ein legendäres Open-Air-Musikfestival. „Woodstock“ gilt als Höhe- und gleichzeitig Endpunkt der im Mainstream angekommenen Hippiebewegung in den USA.

Das Festival fand planmäßig vom 15. bis 17. August 1969 statt, endete jedoch erst am Morgen des 18. August. Als Austragungsort dienten Weidefelder eines Milchbauern in White Lake nahe der Kleinstadt Bethel im US-Bundesstaat New York, etwa 70 Kilometer südwestlich vom namensgebenden und ursprünglich angedachten Veranstaltungsort in Woodstock.

Vor geschätzten 400.000 Besuchern traten 32 Bands und Solokünstler der Musikrichtungen Folk, Rock, Psychedelic Rock, Blues und Country auf, darunter Stars wie Jimi Hendrix, Janis Joplin und The Who.Obwohl von kommerziellen Interessen der Veranstalter, Bandmanager und vieler Musiker geleitet, verkörpert „Woodstock“ bis heute den mystifizierten Mythos eines friedliebenden, künstlerischen und „anderen“ Amerikas.

Wir feiern in unserer Grend-Kneipe und Bar diesen historischen Anlass: mit Live-Musik, Filme zum Woodstockfestival, Aktionen u.v.m. Passendes Outfit und das entsprechende "Feeling" sind ausdrücklich erwünscht!

Eintritt: 5,-€

Karten gibt es im VVK in der Grend-Kneipe&Bar zu den Öffnungszeiten, sowie im Grend zu den VVK-Zeiten: Montag, Dienstag und Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 14:30 bis 17:30 Uhr

Zurück zur Übersicht